individuelle
GESPRÄCHSPSYCHOLOGISCHE BERATUNG

schnell - kompetent - auf Wunsch anonym

Seelenfrieden24 Kontakt
borderline hilfe beratung

Der erste Schritt – Die erste Hilfe – eine Email.

SeelenFrieden24 steht für eine schnelle, kompetente und vor allen Dingen individuelle Beratung und Unterstützung. Der Klient wird schon kurz nach seiner Kontaktaufnahme eine erste, auf seine persönliche Lebenssituation zugeschnittene, Hilfestellung erhalten.

Mein Konzept hat zwar eine Richtung, einen roten Pfaden. Da aber jeder Klient mit seinen psychischen Leiden an einer anderen Ausgangssituation steht, gibt es bei mir kein „allgemeines Schema F“. Jeder einzelne meiner zielgerichteten Beratungsansätze ist zu 100% kundenorientiert und somit verläuft jedes Beratungskonzept von Klient zu Klient unterschiedlich, was unter anderem den Erfolg meines Konzepts widerspiegelt.

Gerade weil meine Beratung – und somit auch meine Hilfestellungen – nicht nur die individuellen psychischen Symptome, sondern auch die gegenwärtigen Alltags- und Lebensumstände betrachtet, bedarf es für mich einer aussagekräftigen Grundlage.

Analyse der individuellen Situation + erste Hilfe-Skills + Beratungskonzept

Zum Start der Gesprächspsychologischen Beratung benötige ich daher eine ausführliche und umfassende Email des Klienten, in der er seine gegenwärtige Situation inklusive aller früheren und aktuellen Probleme, Herausforderungen, Symptome, Gefühle, Emotionen, Gedanken, Bedenken, Empfindungen und Verhaltensweisen sowie Wünsche, Bedürfnisse und Ziele schildert. Dabei darf der Klient gerne weit ausholen, persönliche Meinungen und Ansichtsweisen sowie möglich denkbare Ursachen für seine seelischen Leiden angeben. Jede noch so vermeintlich kleine Information unterstützt mich bei meiner Analyse zur gezielten Bewertung und Einschätzung der persönlichen Lage. Ferner vor allen Dingen auch dabei, den effektivsten Beratungsansatz finden und darauf aufbauend ein individuelles und umfassendes Beratungskonzept entwickeln zu können. Um neben dem „großen Ganzen“ relativ schnell Erleichterung und somit eine Linderung der akuten Beschwerden verschaffen zu können, bitte ich, die Email mit dem Leiden zu beenden, welches den Alltag aktuell besonders erschwert, einschränkt oder unmöglich macht. So überblicke ich Dringlichkeiten, um den Klienten mit ersten Hilfestellungen versorgen zu können. Neben der Email bitte auch das persönliche Datenblatt ausfüllen.

Warum per Email?

  • keine Kommunikationsbarriere durch Schamgefühl oder Aufregung

Als ehemalige Betroffene psychischer Erkrankungen bedarf es bei mir zwar keinerlei Scham oder Aufregung, dennoch ist es menschlich, dass das Vertrauen erst wachsen muss. Deshalb weiß ich, dass es eine große Überwindung ist, einer anfänglich fremden Person von seinen psychischen Leiden zu erzählen. Scham und Aufregung und ein deshalb vom Klienten nicht optimal geführtes, persönliches Erstgespräch sind der häufigste Grund für das Scheitern einer Therapie. Ich möchte meine Klienten vor diesem Spannungsmoment schützen und ihnen die Chance geben, ihre psychische Schieflage schriftlich und im eigenen Tempo niederzuschreiben. Die eigene Erkrankung in Worte zu fassen ist bereits der erste Teil der Therapie. Ich möchte, dass meine Klienten ihre Situation für sich und in aller Ruhe reflektieren und schildern. Im Telefonat könnte Druck durch Erklärungsnot auftreten – ein negatives Gefühl, welches der Klient auf die künftige Beratung beziehen könnte. Die Kontaktaufnahme soll dem Klienten Hoffnung und Mut geben und nicht als unangenehm wahrgenommen werden.

  • Einarbeitungszeit für mich als Beraterin

Auch wenn ich eine Ausbildung zur Gesprächspsychologischen Beratung abgeschlossen habe, benötige ich eine gewisse Zeit, mich emotional mit dem Klienten verbinden zu können. Gerade weil der Erstkontakt hierfür so enorm wichtig ist, möchte ich einige Sätze zweimal lesen, vielleicht sogar die ganze Email. Denn meine Aufgabe ist es, auch zwischen den Zeilen zu lesen. Während eines Telefonats ist das tiefe und gezielte Auseinandersetzen mit der neuen, vorher völlig unbekannten Thematik unmöglich. Für mich als Beraterin ist es aber maßgeblich, die Problematik des Hilfesuchenden in meiner ersten Analyse genau zu treffen. Nichts ist schlimmer, als wenn sich der Klient nicht verstanden fühlt. Damit wäre ein Beratungserfolg gefährdet. 

  • Kosten gering halten

Die erste Email-Beratung zur Analyse der individuellen Situation kostet 79 Euro. Was der Klient in wahrscheinlich vier Stunden (oder tagelang) niederschreibt, würde er am Telefon wahrscheinlich eine Stunde lang erläutern. Inklusive meiner Nachfragen und Ausführungen könnten zwei Stunden zusammenkommen. Mit meiner Einschätzung und der Schilderung der Beratungsinhalte sind es schon drei Stunden. Eine Stunde Telefon-Beratung kostet 79 Euro. Die Kosten für meine detaillierte Antwort per Email sind also geringer als die Telefonkosten. Auch wenn die „Analyse der individuellen Situation + erste Hilfe-Skills + Beratungskonzept“ eines neuen Klienten für mich einen nicht unbedeutenden Zeitaufwand darstellt, geht es für den Betroffenen erstmal darum, ob die Reise mit mir weitergeht oder nicht. Deshalb möchte ich de Kosten gering halten und trotzdem bitten, meine Arbeitszeit für die detaillierte Analyse, die Ausarbeitung der ersten Hilfe-Skills sowie eines personenbezogenen Beratungskonzepts wertzuschätzen.

Was beinhaltet die Antwort von SeelenFrieden24 genau?

  • Analyse der Soll-Ist-Situation

Nachdem ich die Email des Klienten nicht nur inhaltlich, sondern auch emotional verinnerlicht habe, analysiere ich die individuelle, gegenwärtige Situation. Ich arbeite die Problematik heraus und schätze die allgemeine psychische und persönliche Lage ein. Im Soll-Ist-Vergleich zeige ich das Ziel auf, welches durch die Gesprächspsychologische Beratung erreicht werden könnte.

  • Beratungseinheit

Erste Beratungseinheit, bezugnehmend auf die individuelle Lebenssituation und die in ihr verbundenen Gedanken, Gefühle, Emotionen und Verhaltensweisen.

  • Beratungskonzept

Ich erstelle ein detailliertes Konzept für den Klienten, welches künftige Beratungsinhalte aufzeigt. Dabei empfehle ich eine bestimmte Reihenfolge sowie geeignete Kommunikationswege. Dazu berechne ich die durchschnittlich benötigte Zeit je Beratungseinheit nebst Kostenüberblick. Alles geschieht auf unverbindlicher Basis. Es liegt am Klienten, ob und in welchem Umfang er sich auf mein Beratungskonzept einlassen möchte.

Das Erfüllen aller genannten Punkte ist mir nur möglich, insofern die Email des Patienten ausführlich und vollständig ist.

Beispiele zu Beratungsinhalten sind unter „Konzept“ zu finden.

Panikattacken Angststörung Depressionen Hilfe Beratung

Was soll die Email des Klienten schlussendlich enthalten?

  • Schilderung der gegenwärtige Situation inklusive aller früheren und aktuellen Probleme, Herausforderungen, Symptome, Gefühle, Emotionen, Gedanken, Bedenken, Empfindungen und Verhaltensweisen sowie Wünsche, Bedürfnisse und Ziele. Dabei darf der Klient gerne weit ausholen, persönliche Meinungen und Ansichtsweisen sowie möglich denkbare Ursachen für seine Beschwerden angeben.
  • Ein Leiden, welches den Alltag des Klienten aktuell besonders erschwert, einschränkt oder unmöglich macht.
  • Persönliches Datenblatt
    (wenn kein Scanner zur Hand, einfach abfotografieren und als Anhang mitsenden)

Die Email bitte an info@seelenfrieden24.de senden. Handschriftliche Ausführungen bitte als Anhang senden (wenn kein Scanner zur Hand, einfach abfotografieren) oder alles per Post an Claudia Borchers, Reitl 2, 83083 Riedering.

Hinweis: Mit Kontaktaufnahme werden die AGB akzeptiert.

Wie läuft das mit der Zahlung?

Allgemeine Infos zum Thema Zahlung sind unter allg. Informationen zu finden. Der hier geschilderte Erstkontakt kostet 79 Euro. Nach Erhalt der Email erstelle ich eine Rechnung, Empfängerdaten beruhen auf dem Persönlichen Datenblatt. Sollte der Klient anonym bleiben wollen, erstelle ich einen Beleg, beruhend auf Email-Adresse und Pseudonym. Binnen zwei Werktagen nach Zahlungseingang erhält der Patient dann meine Analyse nebst ersten Hilfe-Skills und dem von mir vorgeschlagenen Beratungskonzept.

Hinweis: Mit Zahlung werden die ABG von SeelenFrieden24 akzeptiert.

Wie geht es dann weiter?

  • Wie beschrieben, erstelle ich eine Analyse der individuellen Situation, außerdem ist die erste Beratungseinheit inbegriffen und ich erarbeite ein Beratungskonzept nebst Inhalten, geeigneten Kommunikationswegen und Kostenüberblick.
  • Dabei ist jede Beratungseinheit inhaltlich in sich abgeschlossen, auch finanziell. Der Klient kann also frei entscheiden, ob er den vollen Umfang der Beratung wahrnehmen oder nur einzelne Beratungsschritte aussuchen möchte.
  • Für die einzelnen Beratungsschritte / Beratungseinheiten und deren Inhalte stehen folgende Kommunikationswege zur Verfügung:

– Onlineberatung im Sinne der akuten Sofort-Hilfe und Langzeitberatung
(zB Telefon- oder Skype, WhatsApp Unterhaltungen, Email-Beratung)

– Selbstheilungsprinzip / Arbeitsblätter
(zum eigenständigen Bearbeiten, Verinnerlichen und Umsetzen)

– 1:1 Coachings persönliche Hilfe, Unterstützung und Beratung vor Ort
(z.B. bei akuten Herausforderungen, die der Klient alleine nicht bewältigen kann)

Persönliches Datenblatt herunterladen, ausfüllen & mitsenden

Info-PDF herunterladen

 

E-MAIL JETZT SENDEN UND HILFE BEANSPRUCHEN