Seelenfrieden24 Hilfe bei Störungen, Ängsten, Panikattacken und Zwängen

Heilpraktikerin für Psychotherapie

spezialisiert auf Panikattacken
durch Ängste, Phobien, Zwänge

Therapie bei Angststörungen, Phobien, Panikattacken und Zwängen

Therapie-Programm zur Selbsthilfe bei Ängsten, Phobien, Panikattacken und Zwangsstörungen

 

Bearbeitung meiner 8-Wochen-Programme als Selbsthilfe in Eigenbearbeitung

Meine Therapie-Programme habe ich für die Bereiche Angststörungen, Phobien und Panikattacken sowie Zwangsstörungen (Zwangsgedanken und Zwangshandlungen) zugänglich gemacht.

Ziel meiner Programme ist es, den Teufelskreis verlassen und die Lebenssituation verbessern zu können, damit der Zustand von Stabilität und Lebensfreude erreicht werden kann. Allgemeine Infos zu den Therapie-Programmen.

Werden meine 8-Wochen-Programme in Eigenbearbeitung gebucht, so nehmen Klienten eine Selbsthilfe in Eigenregie wahr.

8-Wochen-Programme

in Eigenbearbeitung
Selbsthilfe in Eigenregie

249 Euro (einmalig)

(MwSt. entfällt)

Die speziell entwickelten

8-Wochen-Programme

sind so strukturiert, dass sie auch in

Eigenbearbeitung zielführend sind.
Denn:

Meine Programme können als Selbsthilfeprogramm in Eigenregie, also ohne meine wöchentliche Beratung bearbeitet werden, weil sie so konzipiert sind, dass sie bei den individuellen Gedanken, Gefühlen und Verhaltensweisen sowie Lebensumständen des Betroffenen ansetzen. Deshalb holen sie Hilfesuchende persönlich und an der Stelle ab, an der Anwender tatsächlich Hilfe benötigen. Infos über das genaue Vorgehen findet Ihr unter Infos, Konzept, Inhalt, Methode, Geheimnisse und Vorteile – schaut Euch zudem Feedbacks von Betroffenen an, die durch mein Therapie-Programm beschwerdefrei leben.

 

Meine Therapie-Programme sind im Bereich der Online-Selbsthilfe einzigartig.

Zur Auswahl der 8-Wochen-Programme

 

Die Eigenbearbeitung nenne ich auch die „Therapie für besondere Bedürfnisse„. Es gibt Menschen, die allein für sich selbst arbeiten möchten. Menschen, die Dinge mit sich selbst ausmachen möchten. Menschen, die auf diese Weise effektiver sind. Menschen, die sich mit einer Selbsthilfe wohler fühlen. Menschen, die mit herkömmlichen Verfahren keine Erfolge hatten und einen ganz anderen Weg ausprobieren möchten. Menschen, die anonym bleiben möchten. Menschen, für die Gespräche Stress darstellt. Menschen, die sich nicht öffnen möchten. Menschen, die eine für sich passende Anleitung haben möchten, diese aber allein für sich und vor allen Dingen in ihrem Tempo umsetzen möchten. Menschen, die nicht an Termine gebunden sein möchten, weil sie (subjektiv wahrgenommenen) Druck ausüben und mit (subjektiv wahrgenommenen) Erwartungen des Therapeuten verbunden sind.

Die gängigen Therapieangebote vergessen Menschen mit diesen Bedürfnissen. Der Grundsatz „reden ist wichtig“ ist nicht falsch, ist für manche Menschen aber tatsächlich nicht der passende Ansatz. Es ist daher ein Trugschluss, dass eine Therapie in Eigenregie niemals funktionieren würde. Es ist nur wichtig sicherzustellen, dass der Anwender auch wirklich ein Typ für die Selbsthilfe ist. Mit einem guten (!) Therapie-Programm (Konzept, Inhalt, Methode), welches individuell zum Betroffenen passt, ihn an der Stelle abholt, an der er tatsächlich Unterstützung benötigt und zielgerichtete Lösungen bietet, die auch umgesetzt werden können, haben beschriebene Persönlichkeiten ganz neue Chancen.

Um Denkprozesse reflektieren zu können, wird der Anwender im Verlauf des 8-Wochen-Programms zu schriftlichen Notizen im Hinblick auf sein Beschwerdebild, auf seine Symptome, Gedanken, Gefühle, Verhaltensweisen und Lebenssituationen aufgefordert. So kommt er zu seinen personenbezogenen Erkenntnissen, aus denen er Handlungsbedarf ableiten und die Selbststeuerung übernehmen wird. Aus meinen Soforthilfen und langfristigen Lösungen erarbeitet der Anwender mit Hilfe meiner Struktur dann seinen individuellen Heilungsweg, der zu keinem anderen Betroffenen passen würde. So ist es dem Anwender dann möglich, seinen Teufelskreis verlassen und die Lebenssituation verbessern zu können.

Im Rahmen der Eigenbearbeitung, um Stabilität und Lebensfreude aufbauen zu können, bleibt der Anwender mit diesen Notizen allein. Das Therapie-Programm hat die Kraft, ihn aus seiner psychischen Erkrankung zu befreien, sollte er die mentale Stärke besitzen, die Ratschläge anzunehmen und in den Alltag zu integrieren.

Natürlich können Fragen auch im Rahmen der Eigenbearbeitung jederzeit per Mail an SeelenFrieden24 gestellt werden.

Die Eigenbearbeitung muss keine Entscheidung fürs Leben sein. Sollte mit der Zeit doch die ein oder andere Unterstützung nötig sein, so kann eine Online-Beratung jederzeit im Nachhinein gebucht und wahrgenommen werden, was auch wochenweise möglich ist. Der Anwender der Therapie-Programme ist nicht verpflichtet, für alle 8 Wochen eine Beratung zu buchen. Egal, ob Eigenbearbeitung oder Onlineberatung: Die Programme sind identisch und sie führen zum selben Ziel.

Warum Du es mit meinen Angeboten zu Beschwerdefreiheit, Stabilität, Lebensfreude und Glück schaffen kannst, obwohl Du schon so vieles erfolglos ausprobiert und die Hoffnung bereits aufgegeben hast? → Weil Du noch nie jemanden um Hilfe gebeten hast, der selbst Betroffener psychischer Erkrankungen war. Der deshalb gute von schlechten Ratschlägen unterscheiden kann.