individuelle
GESPRÄCHSPSYCHOLOGISCHE BERATUNG

schnell - kompetent - auf Wunsch anonym

Seelenfrieden24 Hilfe bei Störungen, Ängsten, Panikattacken und Zwängen

Konzept der Online-Therapie und Beratung bei Panikattacken, Angststörungen und Zwängen

Ängste, Phobien, Panikattacken und Angstzustände sowie Depressionen, Burnout und Zwangsstörungen besiegen mit umfassenden Beratungskonzept im Rahmen der Onlinetherapie von zu Hause aus

 

SeelenFrieden bedeutet das Verlassen des Teufelskreises, das Verbessern der Lebenssituation, den Aufbau von psychischer Stabilität sowie das Erreichen von Beschwerdefreiheit, Lebensfreude und Glück.

Das Konzept von SeelenFrieden24 beruht auf Therapie-Programmen, die speziell für Ängste und Panikattacken, Burnout und Depressionen sowie Zwänge entwickelt wurden. Egal, ob der Klient eine Selbsthilfe in Eigenbearbeitung oder eine Onlineberatung oder eine Offlineberatung buchen möchte: Meine 8-Wochen-Programme sind immer Grundlage der Therapie.

 

Therapie-Konzept, um psychische Erkrankungen besiegen und die Lebenssituation verbessern zu können

Die Auslöser von psychischen Erkrankungen liegen oft in der Vergangenheit und können Traumata oder andere nicht verarbeitete Schock-Erlebnisse sein. Auch akute Krisen können neben Verhaltens- und Persönlichkeitsdefiziten ein Grund sein.

Durch einen der genannten Auslöser hat der Betroffene seine Sicherheiten verloren, weshalb er seine damals empfundenen Emotionen nicht aufarbeiten kann. Er kann sie deshalb weder richtig stellen noch lösen. Diese Blockaden alarmieren Körper und Psyche, der Organismus erhöht den Stresspegel, was eine anhaltende seelische Belastung begründet. Ist das Stressniveau über eine lange Zeit erhöht, macht sich die Psyche über die jeweiligen Symptome der psychischen Erkrankung bemerkbar.

Eigentlich möchte sich der Organismus mit diesen Symptomen von dem zu hohen Stresspegel befreien. Die Symptome bedeuten nichts anderes als Stressabbau. Zugegeben, auf eine schreckliche Art und Weise, die aber völlig harmlos ist.

Betroffene können ohne Anleitung mit ihrer neuen Lebenssituation nicht umgehen, durch Unwissenheit erhöhen sie ihren körperlichen und psychischen Stress weiter. Es ergibt sich ein Teufelskreis.

 

Wie kann man nach meinem Konzept eine psychische Erkrankung besiegen?

Zuerst hilft mein Konzept dem Betroffenen dabei, seine verlorenen Sicherheiten wiederzufinden, was ihm Selbstvertrauen zurück bringt. Danach ist der Betroffene dann im Rahmen meiner Soforthilfen fähig, seine eigenen Ventile zu schaffen, um seinem Organismus den Stressabbau auf eine behutsamere Weise abnehmen zu können. So kann der Betroffene die Symptome seiner psychischen Erkrankung in Häufigkeit und Intensität lindern und den ersten wichtigen Schritt auf seinem Heilungsweg gehen.

Anders als bei anderen Hilfsangeboten, endet mein Konzept hier aber noch nicht, denn meine Therapie-Programme gehen den Schritt weiter, mit dem das Ziel der langfristigen Stabilität und Lebensfreude überhaupt erst erreicht werden kann:

Im Leben läuft nicht etwas verkehrt, weil die psychische Erkrankung da ist.

Die psychische Erkrankung ist da, weil im Leben etwas verkehrt läuft.

Verinnerlicht man diesen Satz, wird klar, dass mein Konzept seinen Ansatz nicht ausschließlich im Kampf gegen die Symptome findet, sondern geht es neben der Soforthilfe zur akuten Linderung der Beschwerden auch um das Erlernen von langfristigen Lösungen, die im Leben der Betroffenen zu finden sind.

Kern, um den Teufelskreis verlassen und die Lebenssituation verbessern zu können ist das Erkennen, Aufarbeiten und Lösen der blockierten Emotionen, die sich im Rahmen des Auslösers (z.B. Trauma) ergeben haben.

 

Ein Konzept für alle Arten psychischer Erkrankungen

Meine Therapie-Programme können auf alle Arten von psychischen Erkrankungen angewendet werden. Angststörungen und Panikattacken, Burnout und Depressionen sowie Zwangsstörungen äußern sich über sehr ähnliche Symptome – Der Auslöser, die Gedanken, Gefühle, Verhaltensweisen und Lebenssituationen der Betroffenen sind sich aber nicht ähnlich.

An dieser Stelle wird der akute Handlungsbedarf nach meinem Konzept ersichtlich. Der Auslöser ist ein Trauma, ein Schock, eine akute Krise. Deshalb dürfen nicht allein nur die Symptome behandelt werden, denn sie sind nicht der Auslöser. Sie sind die Folge.

 

Mein Konzept, um psychische Erkrankungen langfristig besiegen zu können

Einzig langfristige Lösungen für anhaltende Stabilität und Lebensfreude sind zielführend, um eine psychische Erkrankung in ihrem Ursprung besiegen zu können. Soforthilfen sind wichtig, um besser mit Symptomen umgehen zu können, sie besiegen aber nicht die psychische Erkrankung als solche, weshalb sie immer wieder auftritt.

Der Grund, weshalb Fortschritte nach Therapien, die nur auf Soforthilfen beruhen, nicht von langer Dauer sind.

Wird die ursprüngliche Blockade nicht gelöst, kann das Sicherheitsgefühl nicht wieder hergestellt und somit keine psychische Erkrankung gelöst werden, egal, wie gut oder schlecht der Betroffene die Symptome durch die Soforthilfe im Griff hat.

Meine langfristigen Lösungen kommen also zu dem Ziel, dass der Betroffene nicht nur besser mit seinen Beschwerden umgehen kann, sondern, dass die Symptomatik auch gar nicht mehr auftritt, dass ist, was sich Hilfesuchende wünschen.

Mein Beratungskonzept ergibt sich aus folgendem Schema:

Teufelskreis verlassen = Lebenssituation verbessern

SeelenFrieden = Stabilität und Lebensfreude

Beschwerdefreiheit = Glück

durch Soforthilfen und langfristige Lösungen

Meine Therapie-Programme wurden auf eine Art entwickelt, die nicht überfordert, denn sie regen nicht dazu an, Symptome zu konfrontieren. Während der gesamten Therapie können Betroffene in ihrer Komfortzone bleiben.

Beratungsangebote: Die 8-Wochen-Programme sind Basis meiner Beratung, um die psychische Gesundheit herstellen zu können. Meine Beratungserfolge belegen die Wirksamkeit und meine Beratungsgeheimnisse erklären diese.

Siehe zur detaillierten Erklärung meines Beratungskonzepts auch unter Beratungsinhalte sowie Beratungsmethode und schau Dir die Beschreibung meiner Therapie-Programme an.