individuelle
GESPRÄCHSPSYCHOLOGISCHE BERATUNG

schnell - kompetent - auf Wunsch anonym

Seelenfrieden24 Kontakt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge, die zwischen der Firma SeelenFrieden24 und dem Klienten zustande kommen.

Die AGB’s werden automatisch mit Kontaktaufnahme und oder Zahlung an SeelenFrieden24 akzeptiert. Entsprechende Vermerke sind auf der Webseite und auch in der Rechnung vorhanden. Mit Kontaktaufnahme und oder Zahlung durch den Klienten versteht SeelenFrieden24 die AGBs durch den Klienten als akzeptiert.

Wenn der Klient mit der Geltung unserer AGB nicht einverstanden ist, kann er die Dienstleistung durch SeelenFrieden24 nicht nutzen. Jeder Nutzer akzeptiert diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, indem er Kontakt aufnimmt, eine Rechnung begleicht oder über eine im Shop mögliche Zahlungsmethode bezahlt. Damit werden diese AGB Vertragsbestandteil.

Für alle Klienten gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch wenn die Nutzung oder der Zugriff außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt.

Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht abgeschlossen haben, sind von der Nutzung des Angebots von SeelenFrieden24 ausgeschlossen und können die Dienstleistung nicht in Anspruch nehmen, es sei denn, sie haben die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten. Sollten Minderjährige den Service von SeelenFrieden24 nutzen, sind sie verpflichtet, die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten einzuholen. Dies erfolgt eigenständig und muss von SeelenFrieden24 nicht gesondert hinterfragt werden. Bei Kontaktaufnahme und Zahlung eines Minderjährigen geht SeelenFrieden24 von der Genehmigung aus.

Die Dienstleistung von SeelenFrieden24 darf außerdem nicht in Anspruch genommen werden, sollten auf Seiten des Nutzers konkrete Pläne bestehen, sich selbst zu verletzen, zu betäuben oder sich das Leben zu nehmen. Sollten diese oder ähnliche Pläne bestehen oder während der Nutzung unserer Dienstleistung auftreten, muss der Klient / Nutzer unverzüglich einen Arzt oder Psychotherapeuten aufsuchen oder sich zB umgehend an die Telefonseelsorge (08001110111), die deutsche Depressionshilfe deutsche-depressionshilfe.de oder eine Notrufnummer (Polizei 110 oder Feuerwehr 112) wenden.

1. Gegenstand
Beratung, Vertrieb, Bereitstellung und Verlegen von Produkten oder digitalen Downloads und Systemen bezugnehmend auf die persönliche Lebensberatung.

2. Vertragsgegenstand:
SeelenFrieden24 bietet seinen Nutzern Service, Unterstützung und Beratung dabei, ihre persönliche Lebenssituation zu verbessern. Ohne Heilversprechen! SeelenFrieden24 ersetzt nicht die Diagnose oder anderen ärztlichen oder psychotherapeutischen Rat.

3. Preise
Alle Buchungen/Käufe werden zu den Preisen ausgeführt, die bei Eingang der Buchung bei SeelenFrieden24 gültig sind bzw. die laut Angebot oder Webseite gesetzt wurden. Zusatzstunden bei längerer Beratungszeit als veranschlagt oder weitere Beratungseinheiten werden von SeelenFrieden24 im Nachhinein berechnet und sind zu zahlen. Sollte dies der Fall sein, muss SeelenFrieden24 den Klienten aber darauf hinweisen. Zum Beispiel, indem SeelenFrieden24 eine Beratungszeit im Vorfeld festlegt und vermerkt „jede weiteren 30 Minuten kosten xx“ oder „jede weitere Beratungseinheit kostet xx““ oder indem SeeleFrieden24 den Klienten über Zusatzkosten aufklärt, bevor SeelenFrieden24 die Beratung fortsetzt. SeeleFrieden24 ist zu dieser Anmerkung aber nur verpflichtet, sollte die Beratung über das ersichtliche Angebot der Webseite oder anderen dem Klienten zugeteilten Informationen hinausgehen. Andernfalls geht SeeleFrieden24 davon aus, dass der Klient die anfallenden Preise kennt. Der Klient verpflichtet sich, alle von SeelenFrieden24 getroffenen Preisfestsetzungen einzuhalten bzw. alle Rechnungen zu bezahlen. Die angegebenen Preise oder die der Angebote sind verbindlich. Hat SeelenFrieden24 vor Auftragseingang Preisänderungen bekanntgegeben, gelten die neuen Preise. Der Klient akzeptiert den Preis und die AGBs durch Ausführen der von SeelenFrieden24 vorgegebenen Handlungsaufforderung z. B. bei Bezahlung über das Internet (der im Onlineshop möglichen Zahlungsmethoden) nach Eingabe seiner Zahlungsdaten auf der Bezahlseite des entsprechenden Services, durch das Abschicken der Zahlungsdaten an SeelenFrieden24 oder an den von SeelenFrieden24 beauftragten E-Payment- Provider. Außerdem bei normalen Banküberweisungen.

4. Zahlung
Die Zahlung ist vorab fällig, sofern keine abweichenden Vereinbarungen getroffen wurden. Die Leistung erfolgt nach Zahlungseingang binnen 48 Werkstunden, sollten keine anderen Vereinbarungen getroffen worden sein. Für die Zahlung stehen dem Klienten verschiedene Wege zur Verfügung. Neben der Banküberweisung nach Rechnungsstellung werden dem Klienten die auf der Webseite genannten Zahlungsmethoden zur Verfügung gestellt. Sämtliche Kosten, die SeelenFrieden24 auf Grund falscher Angaben des Nutzers oder einer nicht ausreichenden Deckung seines Kontos entstehen, hat der Nutzer nach den gesetzlichen Bestimmungen zu tragen. Zahlungen in fremden Währungen werden unter Berücksichtigung des aktuellen Wechselkurses über Paypal entgegengenommen, indem der Klient über Paypal direkt in Euro zahlt. Barzahlungsrabatt wird nicht gewährt. Schecks werden nicht entgegengenommen. Die Zahlung gilt erst nach vorbehaltloser Gutschrift des Betrages als erfolgt. Bankgebühren und Bankspesen sind direkt vom Käufer zu zahlen. Krankenkassen übernehmen die angebotenen Dienstleistungen von SeelenFrieden24 nicht. Nach Angabe der Rechnungsadresse übermitteln wir aber eine Rechnung, die im Rahmen der privaten Steuererklärung eingereicht werden kann. Diejenigen, die anonym bleiben möchten, erhalten einen Beleg. Der Versand der Rechnung erfolgt via Email. Wir verpflichten uns, diese Angaben unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften nur für interne Zwecke zu verwenden. Dritte haben auf diese Daten keinen Zugriff.

5. Widerrufsrecht
Jeder Nutzer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief (SeelenFrieden24, Claudia Borchers-Thier, Reitl 2, 83083 Riedering) oder E-Mail (info@seelenfrieden24.de) widerrufen. Die Frist beginnt mit Buchung einer Dienstleistung. Bereits gezahlte Beträge werden binnen 14 Tagen nach Erhalt des fristgerechten Widerrufs auf dem gleichen Weg erstattet, wie sie erhalten wurden.

Bucht ein Klient über das Kontaktformular eine Dienstleistung, indem er den entsprechenden Haken im Bereich „Buchung“ setzt, so ist die Buchung verbindlich und der Preis und der Preis, der zur Zeit der Buchung aktuell war, ist zu zahlen. Sollte der Klient die Buchung binnen 14 Tagen widerrufen, so sind die Kosten, die SeelenFrieden24 bis dahin entstanden sind (zB Zeitaufwand zur Rechnungserstellung) zu ersetzen.

Widerrufsrecht bei festen Terminvereinbarungen über Kommunikationsdienste:

Jeder Termin kann 14 Tage, aber nur bis zu 48 Stunden vor dem festen Termin widerrufen werden, sollte die Dienstleistung an einem festen Termin und einer festen Uhrzeit oder in einem festgesetzten Zeitraum erfolgen. Sollte der Widerruf binnen 48 Stunden vor der terminlichen Beratung erfolgen, erlischt das gesetzliche Widerrufsrecht. Die Zahlung wird in diesem Fall nicht zurückerstattet. Außerdem kann der Widerruf nur dann erfolgen, wenn SeelenFrieden24 noch keine Vorbereitungen für den Termin unternommen hat. Andernfalls erlischt das gesetzliche Widerrufsrecht und die Zahlung wird nicht oder wird nur teilweise zurückerstattet. Hat der Klient die Onlineberatung über mehrere Wochen gebucht, und der Widerruf erfolgt mittendrin, so erfolgt die Rückerstattung anteilsmäßig. Das Geld für bereits geleistete Dienstleistungen oder Vorbereitungen für künftige Dienstleistungen behält SeelenFrieden24 ein.

Widerrufsrecht bei festen Terminvereinbarungen für persönliche Dienstleistungen:

Bei persönlichen Terminen, etwa beim Klienten vor Ort, kann der Termin 14 Tage, aber nur bis 7 Werktage vor dem festgesetzten Termin widerrufen werden. Reisekosten, (Verkehrsmittel, Hotels u.a.), die SeelenFrieden24 bereits vor dem Widerruf getätigt hat, werden von der Rückerstattung abgezogen. Bei Absagen, die weniger als 7 Werktage vor dem Termin bei SeelenFrieden24 eingehen, werden 50% des gezahlten Betrags sowie etwaige getätigte Reisekosten einbehalten. Hat der Klient persönliche Dienstleistung über mehrere Wochen gebucht, und der Widerruf erfolgt mitten drin, so erfolgt die Rückerstattung anteilsmäßig. Das Geld für bereits geleistete Dienstleistungen oder Vorbereitungen für künftige Dienstleistungen behält SeelenFrieden24 ein.

Digitale Downloads sind, egal in welcher Form und egal mit welchem Inhalt und egal, über welchen Weg sie übermittelt wurden (Download Webseite, Download über einen Link, Download via Mail…), vom Widerruf ausgeschlossen.

6. Gesprächspsychologische Beratung
SeelenFrieden24 wird von einer nicht-ärztlichen Beraterin auf Basis des Heilpraktikergesetzes geführt. Mit Ausbildung zur Gesprächspsychologischen Beraterin und der Spezialisierung auf Angst- und Panikattacken sowie Depressionen und anderen psychische Erkrankungen, kommt die Beraterin zum Einsatz, wenn sämtliche Symptome von Ärzten abgeklärt sind und ohne Befund ausfallen bzw. die körperlichen Ursachen ausgeschlossen wurden und eine psychische Erkrankung diagnostiziert wurde. SeelenFrieden24 berät auf dem Weg in ein unbeschwertes und glückliches Leben. Dabei wird nicht die psychische Erkrankung als solche in den Fokus gestellt und behandelt, sondern erfolgt eine Beratung zur Verbesserung der allgemeinen Lebenssituation. SeelenFrieden24 verspricht dem Kunden niemals Heilung oder auch nur Linderung.

Durch Einhaltung dieser Regel schützt sich SeelenFrieden24 – vor allem – vor rechtlichen Konsequenzen, die sich aus der derzeitigen Gesetzeslage in Deutschland, Österreich und den meisten Schweizer Kantonen ergeben oder ergeben könnten. Darüber hinaus gibt SeelenFrieden24 kein Erfolgsversprechen – oder Aussagen, die als solche interpretiert werden können – die den Klienten in Abhängigkeit bringen könnten. SeelenFrieden24 ersetzt weder den ärztlichen oder psychologischen Rat noch die medizinische Hilfe und gibt ausdrücklich kein Heilversprechen. Sind Sätze auf der Webseite oder in sozialen Netzwerken oder an anderen Stellen unserer Dienstleistung missverständlich formuliert, so sind diese nicht als Heilversprechen anzusehen. SeelenFrieden24 selbst erzielte Erfolge mit dem Konzept, welches der Dienstleistung von SeelenFrieden24 zu Grunde liegt, was nicht bedeutet, dass es auch anderen Menschen helfen wird. Nur weil eine Dienstleistung von SeelenFrieden24 in Anspruch genommen wird, heißt es nicht, dass sich die Lebenssituation des Klienten bessert. Wir appellieren an die Eigenverantwortung des Klienten, der die Beratungsinhalte persönlich und in passender Weise anwenden sollte. Dabei distanziert sich SeelenFrieden24 ausdrücklich davon, den Klienten zu bestimmten körperlichen oder psychischen Handlungen aufzufordern. Der Klient behält die 100%ige Entscheidungsgewalt über seine Handlungen. SeelenFrieden24 ist in keinem Fall für Handlungen, zu denen sich ein Klient durch die Dienstleistung von SeelenFrieden24 aufgefordert fühlt, verantwortlich zu machen. Der Klient entscheidet selbst über richtig oder falsch und SeelenFrieden24 übernimmt ausdrücklich keinerlei Verantwortung für das, was der Klient aus der Dienstleistung von SeelenFrieden24 ableitet, folgert oder tut.

SeelenFrieden24 bietet keine Therapie im herkömmlichen Sinne an, sondern eine Beratung, die auf der Ausbildung zur Gesprächspsychologischen Beratung mit Thema psychische Erkrankungen beruht sowie auf eigenen Erfahrungen. Es erfolgt keine Anleitungen zur Therapie im ärztlichen Sinne. SeelenFrieden24 bietet keine Therapie, sondern Hilfe zur Selbsthilfe. SeelenFrieden24 weist ausdrücklich darauf hin, dass die gesprächspsychologische Beratung nichts mit der Arbeit eines Psychologen gemein hat. Fragen zu nicht untersuchten Symptomen oder Medikamenten und deren Wirkung und Nebenwirkung werden nicht beantwortet und müssen mit dem Facharzt geklärt werden. Im Fokus der Beratung stehen ausdrücklich nicht die psychischen Leiden, sondern die allgemeine, persönliche Lebenssituation des Klienten.

Ferner weist SeelenFrieden24 ausdrücklich darauf hin, dass alle Niederschriften, Gespräche und Dienstleistungen auf der Ausbildung zur Gesprächspsychologischen Beraterin, auf überlieferten Informationen sowie auf der persönlichen Meinung und auf selbst getesteten Erfahrungen beruhen. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben, egal welcher Art und werden so von sämtlichen Ersatzansprüchen durch den Klienten freigestellt. Generell kann die Dienstleistung von SeelenFrieden24 nur dann Erfolge erzielen, wenn der Klient der Selbstheilung offen gegenübersteht und selbst auch mitarbeitet. Fehler, egal in welcher Art der Dienstleistung durch SeelenFrieden24 können SeelenFrieden24 nicht zu Lasten gelegt werden. Der Klient muss zu jeder Zeit selbst entscheiden, in wie weit er die Dienstleistungen von SeelenFrieden24 nutzen und umsetzen möchte oder kann. Auch mögliche Verschlechterungen sind nicht auf die Dienstleistungen von SeelenFrieden24 zurückzuführen, denn unsere Dienstleistungen passen ggf. nicht auf jeden Menschen gleich gut. Jeder Klient muss selbst Regie für das Übernehmen, was er aus der Dienstleistung von SeelenFrieden24 zieht, im Alltag umsetzt und ferner muss er auch selbst entscheiden, ob er es körperlich und psychisch umsetzen kann. SeelenFrieden24 übernimmt ausdrücklich keinerlei Verantwortung. Die Beratung von SeelenFrieden24 stellt kein Heilversprechen im Sinne des Heilmittelgesetzes dar. Für unser Wohlergehen sind wir selbst verantwortlich. Bei gesundheitlichen Symptomen wendet sich der Klient an seinen Arzt. Es gibt eine Vielfalt von Rezensionen, die belegen, dass Gesprächspsychologische Beratungen unterstützend wirken, die Lebenssituation verbessern und das seelische Gleichgewicht herstellen können sowie psychische Erkrankungen lindern, bekämpfen und besiegen können. Ein Heilungserfolg ist aber nicht mit Sicherheit zu erwarten, da jeder Mensch anders ist. Dass auch der individuelle Körper des Klienten auf unsere Dienstleistung anspringt, kann nicht versprochen werden, unter anderem auch deshalb nicht, weil wir nicht kontrollieren können, in wie weit der Klient selbst mitarbeitet und Ratschläge in der Praxis umsetzt. SeelenFrieden24 präsentiert keine Wunderheilung. Der Begriff „Wunderheiler“ nährt die Hoffnung auf sofortige und vollständige Genesung für Mensch und Tier. SeelenFrieden24 verspricht ausdrücklich keine Heilung, sondern könnte die allgemeine Lebenssituation durch Aufbau von psychischer Stärke und Stabilität verbessert werden. SeelenFrieden24 rät dem Klienten keinesfalls, die Hoffnung alleine auf unsere Firma zu setzen. SeelenFrieden24 bestärkt den Klienten in seinem Vertrauen und berät, um psychische Erkrankungen zu überwinden, indem er die eigene Lebenssituation positiv beeinflusst. Sämtliche Dienstleistungen sollen nur als Wegbegleiter des Klienten verstanden werden, dies möchten wir deutlich zum Ausdruck bringen. Unsere Tätigkeit ist kein Ersatz für ärztliche, psychologische oder heilpraktische Behandlung.

Es wird unsererseits nicht diagnostiziert, untersucht, therapiert oder sonst Heilkunde im gesetzlich definierten Sinne ausgeübt. Medikamente werden weder empfohlen, noch verordnet, noch verabreicht. Wir weisen hiermit auf die medizinische Betreuung hin. Die medizinische Betreuung unterliegt dem Arzt/ Psychologen/ Heilpraktiker. Das heißt gleichzeitig, dass wir niemals von Arztbesuchen, Therapien, Medikamenteneinnahme, operativen Eingriffen oder Sonstigem abraten. Wir verwenden keine irreführenden Titel oder Berufsbezeichnungen. Auch entsteht bei einer evtl. persönlichen Begegnung mit dem Klienten dieser Eindruck nicht (z. B. durch tragen von weißer Kittel). Patienten, die akut über Selbstmord oder Selbstverletzung nachdenken, wenden sich bitte auf schnellstem Weg an einen Arzt, Psychologen oder eine entsprechende Einrichtung. Sollte Seelenrieden24 im Beratungsgespräch feststellen, dass o.g. Gedanken vorliegen, wird das Gespräch mit diesem Hinweis beendet. Eine Kostenerstattung für bereits geleistete Leistungen ist nicht möglich. Wer ausschließlich psychotherapeutische Hilfe im gesetzlich regulierten Sinn in Anspruch nehmen möchte, der muss entsprechende Angebote aufsuchen. Sämtliche Inhalte der Dienstleistung durch SeelenFrieden24 dienen zur Information und zur Anregung zur eigenverantwortlichen Selbsthilfe. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit und geben kein Erfolgsversprechen. Wie der Klient mit den Informationen, die er durch die Dienstleistungen von SeelenFrieden24 aufnimmt, und was er daraus macht, ableitet, folgert und tut, liegt ausdrücklich beim Klienten selbst. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass aus keiner Dienstleistung eine Erfolgs- oder Wirksamkeitsgarantie abgeleitet werden kann. Für eine ausbleibende Wirkung oder das Eintreten unerwünschter Folgen kann SellenFrieden24 nicht verantwortlich gemacht werden. Die Inhalte sind möglicherweise nicht für jeden Menschen passend. Sie beruhen neben der Ausbildung und dem erlernten Fachwissen auf spirituellen Quellen sowie auf persönlichen Erkenntnissen oder Erzählungen. Sämtliche Inhalte sind nicht als allgemein Wahrheitsgültig zu verstehen. Irrtümer, unvollständige oder missverständliche Angaben sind nicht auszuschließen, wofür SeelenFrieden24 keine Verantwortung übernimmt und nicht haftbar ist. SeelenFrieden24 kann dafür nicht belangt werden. Die Leser sind aufgefordert, die Inhalte kritisch zu prüfen und in Folge eigener Überzeugung zu bejahen oder zu ignorieren. Die Onlineberatung stellt keine Psychotherapie im Sinne der Psychotherapie dar. Psychotherapie ist ein geschützter Begriff und darf nach deutschem Recht nur im persönlichen Kontakt durchgeführt werden.
Alle uns anvertrauten persönlichen Informationen behandeln wir streng vertraulich, unsere Schweigepflicht nehmen wir ernst.

7. Datenschutz
Die Sicherheit und der Schutz der Daten der Klienten ist SellenFrieden24 ein besonderes Anliegen. SeelenFrieden24 verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der DSGVO und dem Telemediengesetz (TMG), zu beachten.
Im Rahmen der vertraglichen Leistungserbringung werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Personenbezogene Daten sind solche, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Klienten erhalten. Wir behandeln alle Daten vertraulich und geben diese nicht an Dritte weiter.
SeelenFrieden24 weist die Klienten ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. SeelenFrieden24 wird sich nach bestem Wissen um Datensicherheit bemühen. Es ist allerdings Aufgabe des Klienten, für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten deshalb weitestgehend selbst Sorge zu tragen.
Der Klient ist für den Inhalt seiner Angaben und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, allein verantwortlich. Er versichert, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und ihn persönlich beschreiben. Vorsätzlich und/oder in betrügerischer Absicht gemachten Falschangaben können zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen und berechtigen SeelenFrieden24 den Vertrag zu beenden, ohne dass hiervon der Vergütungsanspruch von SeelenFrieden24 berührt wird.
Der Nutzer versichert ferner, dass er keine geschäftlichen Interessen hat und die ihm von SeelenFrieden24 übermittelten Daten nicht zu kommerziellen oder Werbezwecken nutzen wird. Andernfalls ist SeelenFrieden24 berechtigt, Schadensersatz i.H.v. 2000 Euro (zweitausend) geltend zu machen.

Informationen, Dateien oder andere Inhalte, die mit der Beratung von SeelenFrieden24 einhergehen und über Kommunikationsdienste wie Post, Email, Whats App (u.a.) oder auch telefonisch oder persönlich dem Klienten zugänglich gemacht werden, und auch die Kurse und Programme sind vom Klienten vertraulich zu behandeln. Das Weitergeben an Dritte, die sich so die Beratungsgebühren sparen, ist untersagt. Auch darf der Klient keine Inhalte der Dienstleistungen von SeelenFrieden24 öffentlich machen, etwa indem er in sozialen Netzwerken über diese Inhalte berichtet. Es darf auf die Dienstleistung hingewiesen werden, es dürfen aber keine Inhalte öffentlich gemacht werden. Auch die üble Nachrede (über Inhalte, Preise oder zur Person Claudia Borchers-Thier) sind untersagt. Andernfalls ist SeelenFrieden24 in allen genannten und ähnlichen Fällen berechtigt, Schadensersatz i.H.v. 2000 Euro (zweitausend) geltend zu machen. Im Fall von Shitstorm im Internet ist SeelenFrieden24 berechtigt, Schadensersatz i.H.v. 2000 Euro (zweitausend) geltend zu machen, beim Verursacher und jedem, der sich für SeelenFrieden24 nachteilig und unsachgemäß äußert, zB Lügen verbreitet.

Der Klient erklärt sein Einverständnis zur Publikation seiner anonymisierten Daten über andere Medien und Mobile Devices (Handy), z. B. per UMTS, SMS, GPRS. Der Klient erklärt sich damit einverstanden, dass die Bezahlung der kostenpflichtigen Services von SeelenFrieden24 über einen von SeelenFrieden24 beauftragten Dienstleister (z. B. E-Payment-Provider) abgewickelt werden kann.

Der Klient erklärt sich damit einverstanden, dass der Service und der Versand von Nachrichten von SeeleFrieden24 über einen von SeelenFrieden24 beauftragten Dienstleister abgewickelt werden kann (Hosting). SeelenFrieden24 ist das Thema Datenschutz im Interesse der Mitglieder ein wichtiges Anliegen. Der Klient hat die Möglichkeit, in der Datenschutzerklärung von SeelenFrieden24 weitere Informationen zum Thema Datenschutz nachzulesen.

Der Klient ist damit einverstanden, dass SeelenFrieden24 die personenbezogenen Daten des Nutzers – z.B. Alter, Geschlecht, Postleitzahl – für Zwecke der Beratung, der Marktforschung, Werbung, für die Forschung und Analyse zur Verbesserung ihres Services und zur bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste nutzt bzw. nutzen lässt und verarbeitet bzw. verarbeiten lässt.

Des Weiteren erklärt der Klient mit der Akzeptanz dieser AGB ausdrücklich seine Einwilligung zum Empfang von E-Mails, Newslettern und Werbung von SeelenFrieden24. Aber nur dann, wenn der Klient aktiver Interessent oder Kunde von SeelenFrieden24 ist oder war und SeeleFrieden24 deshalb davon ausgehen kann, dass ihn diese Nachrichten interessieren könnten. SeelenFrieden24 distanziert sich davon, willkürlich Email-Adresse zu sammeln, um Werbung zu versenden.

Die Einwilligung bezüglich des Empfangs von Newslettern und E-Mails mit werblichem Charakter oder im Bezug auf die Datennutzung kann der Klient jederzeit je nach Einzelfall entweder durch Aufrufen des Abbestellinks in der jeweiligen E-Mail oder per Email/Brief widerrufen. (info@seelenfrieden24.de oder SeelenFrieden24 Claudia Borchers-Thier, Reitl 2, 83083 Riedering)
Der Klient erklärt sich einverstanden, dass SeelenFrieden24 ihn über den zwischen den Parteien vereinbarten Kommunikationsweg kontaktiert. (Telefon, Skype, Whats App, Email oder andere Medien.)

8. Ansprüche/Haftung
Der Klient ist sich darüber im Klaren, dass er SeelenFrieden24 für keinerlei Dienstleistungen und deren Inhalte verantwortlich machen kann, sollten sie beim Klienten keine Wirkung zeigen oder sich andere Dinge beim Klienten durch die Dienstleistungen von SeelenFrieden24 ergeben.
Der Klient verpflichtet sich, SeelenFrieden24 von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen freizustellen, die aus Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen resultieren, welche infolge seiner Nutzung von SeelenFrieden24 (Beratung und Produkte) entstehen könnten, sofern der Klient schuldhaft gehandelt hat. Insbesondere verpflichtet sich der Klient, SeelenFrieden24 von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen freizustellen, die aus Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Immaterialgütern oder sonstige Rechte entstehen, sofern der Klient schuldhaft gehandelt hat.

Der Klient ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers (SeelenFrieden24) Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn- bzw. E-Mail-Adressen und/oder URLs etc. Ferner verpflichtet sich jeder Klient, den Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere über ihn kein diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder derartige Informationen zu verbreiten. Weiter ihn nicht zu benutzen, um andere Personen zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter zu verletzen. Die Nichtbeachtung einer der genannten Verhaltensverpflichtungen kann sowohl zu einer sofortigen und fristlosen Kündigung der vertraglichen Beziehungen durch SeelenFrieden24 führen, als auch zivil- bzw. ggf. strafrechtliche Folgen nach sich ziehen. Soweit der Klient mit seiner Nutzung geschäftliche Interessen verbindet und/oder die ihm übermittelten Daten Dritter zu kommerziellen Zwecken verwendet und dabei gegen eine oder mehrere der genannten Verhaltenspflichten verstößt, verpflichtet er sich, an SeelenFrieden24 eine Vertragsstrafe in Höhe von 2.000,– Euro (zweitausend) für jede nachgewiesene Zuwiderhandlung zu zahlen.

Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben hiervon unberührt. SeelenFrieden24 lehnt jede Haftung für finanzielle oder andere nicht-körperliche Schäden ab, die mit diesem Service in Zusammenhang gebracht werden können, es sei denn, SeelenFrieden24 und/oder Erfüllungsgehilfen von SeelenFrieden24 haben derartige Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.

Weiterhin kann SeelenFrieden24 weder für falsche Angaben des Klienten verantwortlich gemacht werden, noch für technisch begründete Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle, es sei denn, SeelenFrieden24 hat derartige Angaben bzw. Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle in vorsätzlicher bzw. grob fahrlässiger Weise verursacht. SeelenFrieden24 übernimmt keine Haftung für die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit des Systems sowie für systembedingte Ausfälle, Unterbrechungen und/oder Störungen der technischen Anlagen und des Services von SeelenFrieden24, soweit diese Symptome außerhalb des Einflussbereichs von SeelenFrieden24 aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die SeelenFrieden24 nicht zu vertreten hat, insbesondere dem Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways. Für unwesentliche Unterbrechungen des Services übernimmt SeelenFrieden24 grundsätzlich keine Haftung.

Ferner haftet SeelenFrieden24 nicht für die Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Klienten (z. B. infolge eines unbefugten Zugriffs von „Hackern“ auf die Datenbank), es sei denn, SeelenFrieden24 und/oder Erfüllungsgehilfen von SeelenFrieden24 haben die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Daten durch Dritte vorsätzlich oder grob fahrlässig möglich gemacht.

Jeder Klient stellt SeelenFrieden24 mit der Akzeptanz dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten durch andere Klienten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgüter- oder sonstigen Rechten durch Nutzer/Kunden ergeben frei, sofern der Klient schuldhaft gehandelt hat. Ferner stellt jeder Klient SeelenFrieden24 von jeder Haftung und allen Ansprüchen und Kosten frei, die sich aus einem Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen ergeben, sofern der Klient schuldhaft gehandelt hat.

9. Schutzrechte und Einschränkungen des Nutzungsrechts
Die Webseite, die ihr zugrunde liegende Software und Datenbank und sonstigen Inhalte sind urheberrechtlich oder nach anderen Gesetzen geschützt. Die Bereitstellung im Rahmen dieser AGB stellt keinen Verzicht auf die Urheberrechte dar.
SeeleFrieden24 behält sich ausdrücklich alle ihr aufgrund des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb („UWG“), Urheber-, Markengesetz oder anderer Gesetze zustehenden Rechte vor, welche die Webseite, Dienstleistungen, Produkte oder Teile davon schützen.
Dies gilt insbesondere für Rechte an veröffentlichten Texten, am Design der Webseite oder einzelner Produkte und dem verwendeten Logo.
Der Nutzer ist nicht berechtigt, Inhalte Dritten zu überlassen, insbesondere zu vermieten, zu verleihen, zu reproduzieren, weiterzuverkaufen oder in sonstiger Weise zu vertreiben oder weiterzugeben. Außerdem, den Dienst für gewerbliche oder geschäftliche Aktivitäten zu nutzen, insbesondere zur entgeltlichen Erbringung von Leistungen für Dritte, Funktionalitäten der Webseite oder des Programms, für die ihm keine Nutzungsrechte eingeräumt wurden, zu aktivieren und zu nutzen; Quellcodes zu ändern, zu übersetzen, zu vervielfältigen, zu dekompilieren, seine Funktionen zu untersuchen, außer soweit gesetzlich zulässig; rechtliche Hinweise insbesondere auf gewerbliche Schutzrechte von SeeleFrieden24 zu entfernen, zu verdecken oder zu ändern.

10. Haftungsausschluss für Links
Der Dienst kann externe Links und Verweise zu Internetseiten, die nicht von SeeleFrieden24 betrieben werden, enthalten. Solche externen Links werden nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. SeeleFrieden24 hat auf deren Inhalt keinen Einfluss; für den Inhalt der verlinkten Seiten ist allein deren Betreiber verantwortlich. SeeleFrieden24 übernimmt für die Inhalte dieser Webseiten weder die Verantwortung, noch macht sich SeeleFrieden24 diese Webseiten und Inhalte Dritter zu Eigen. Eine Verpflichtung zur Kontrolle der verlinkten Informationen übernimmt SeeleFrieden24 nicht. Des Weiteren übernimmt SeeleFrieden24 keine Gewähr für Angaben, rechtliche und organisatorische Gegebenheiten, Inhalte oder Versprechungen auf verlinkten Angeboten.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Zahlungsverpflichtungen des Klienten ist Rosenheim.
Gerichtsstand für beide Teile ist das für den Hauptsitz von uns zuständige Gericht Rosenheim.

12. Allgemeines
Für diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Klient und SeelenFrieden24 gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung nicht. Bei Nichtigkeit einzelner oder mehrerer Bestimmungen gelten dann die gesetzlichen Regelungen. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Abweichende Geschäftsbedingungen des Klienten werden nicht akzeptiert.

13. Streitschlichtung

USt. wird nicht ausgewiesen, da der Verkäufer Kleinunternehmer im Sinne des UStG ist.

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/odr

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.