Seelenfrieden24 Hilfe bei Störungen, Ängsten, Panikattacken und Zwängen

Heilpraktikerin für Psychotherapie

spezialisiert auf Panikattacken
durch Ängste, Phobien, Zwänge

Therapie-Programm I Zwänge Gedanken Handlungen I Selbsthilfe in Eigenregie

Therapie-Programme: Zwänge – Gedanken und Handlungen

8-Wochen-Programm I Eigenbearbeitung I Selbsthilfe in Eigenregie

Soforthilfen: Woche 1-4
Stabilität aufbauen- Teufelskreis verlassen
Angst neutralisieren: kognitive Umstrukturierung und Erklärungsmodelle

1. Selbstbefreiung
falsche Realität von Gefahr und Angst feststellen, verändern
2. Selbstvertrauen
einst verlorene Sicherheiten wiederfinden

langfristige Lösungen: Woche 5-8
Lebensfreude empfinden – Lebenssituation verbessern
Entwicklung der Persönlichkeit mit humanistischen Verfahren:

1. Selbstbewusstsein
unabhängige, eigenständige Persönlichkeit
2. Selbstliebe
Bedürfnisse und Wünsche erfüllen
3. Selbstverwirklichung
Ziele und Träume realisieren

8-Wochen-Programm als aktives und individuelles Workbook

Das Therapie-Programm setzt bei den individuellen Gefühlen, Gedanken, Verhaltensweisen und Symptomen an und es bezieht auch die persönlichen Lebenssituationen des Anwenders ein. Es ist also kein allgemeiner Ratgeber mit bereits bekannten Tipps, die nur bedingt zu den Beschwerden passen, sondern ist mein Programm ein aktives Arbeitsbuch, das Betroffene dort abholt, wo sie auch wirklich Unterstützung benötigen. Es bietet daher exakte Soforthilfen und langfristige Lösungen, denn nichts ist schlechter als ein Rat, der nicht zur Symptomatik passt. Eine solche persönliche Struktur ist als Online-Therapie und Selbsthilfe einzigartig.

Eine neue Chance: Therapie-Programm ohne Überforderung

Die Basis meines Programms habe ich so entwickelt, dass der Anwender nicht überfordert wird, weil er es in seiner Komfortzone bearbeitet. So haben auch diejenigen eine neue Chance, die bereits viele Therapien erfolglos abgeschlossen und den Glauben an Besserung aufgegeben haben.

Natürlich bin auch im Rahmen der Eigenbearbeitung Ansprechpartner.

249,00 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

 

Therapie-Programm I 8-Wochen-Programm I Zwänge – Gedanken und Handlungen

Zwangsstörung I Zwangserkrankung: Zwangsgedanken I Zwangshandlungen I Zwangsimpulse I Verhaltenszwänge I Putzzwang I Waschzwang I Hygienezwang I Ordnungszwang I Sammelzwang I Kontrollzwang I Grübelzwang I Zählzwang I Wiederholzwang (u.a.)

Symptome: Druck I Nervosität I Anspannung I laute Gedanken I Angst I Stimmungsschwankungen I Zerrissenheit I keine Spontanität I keine Zeit für eigene Bedürfnisse I Schlafstörungen I Erwartungsangst I Vermeidungsverhalten I Herzrasen I Unruhe (u.a.)

8-Wochen-Programm mit Soforthilfen und langfristigen Lösungen

Das Programm ist bei allen Zwangsstörungen anwendbar. Die Art des Zwangs ist nicht ausschlaggebend, weil ich nicht therapeutisch, etwa bei der Symptomatik ansetze. Symptome sollen nicht besser zu ertragen sein, sondern ist es mein Ziel, dass Symptome nicht mehr existieren. Nicht der Teufelskreis, sondern die aktuellen Schwierigkeiten, die immer wieder zu ihm führen, stehen für meine Soforthilfen und langfristigen Lösungen im Fokus. Weitere Infos unter Beratungsinhalte.

Therapie-Programm ohne Konfrontation – Bearbeitung in der Komfortzone

Ich distanziere mich unmissverständlich von unangenehmen Alternativen wie z.B. der Konfrontations- oder Traumatherapie. Denn fühlt sich der Betroffene überfordert, bildet die Nebenniere Botenstoffe, die Zwangssymptome begünstigen, weshalb Erfolge ausbleiben – egal, wie gut die Therapie ist und egal, wie sehr sich der Hilfesuchende anstrengt. Deshalb bleibt der Anwender bei meinem Vorgehen in seiner Sicherheitszone. Nur so wird das Ausschütten von Stresshormonen verhindert, weshalb Lösungen umgesetzt und Besserung überhaupt erst erreicht werden kann. Weitere Infos unter Beratungskonzept.

Stabilität und Lebensfreude: Teufelskreis verlassen, Lebenssituation verbessern

An einer Zwangsstörung zu leiden, bedeutet, dass Betroffene an einem Punkt in der Vergangenheit ihre Sicherheiten verloren haben. Es hat sich eine falsche Realität in Bezug auf Angst und Gefahr ergeben, die durch falsche Wahrnehmung und Bewertung die Symptomatik in der Gegenwart erklärt. Mit der richtigen Realität erübrigt sich sein Teufelskreis. Infos unter Beratungsmethode.

Therapie-Programm mit wertvollen Unterschieden im Vergleich zu anderen Verfahren

Es ist kein Nachteil, dass mein Programm im Alltag und nicht in der örtlichen Praxis bearbeitet wird. Eher nutze ich den Mehrwert, dass Anwender täglich Lösungen erhalten, was herkömmliche Therapiemodelle nicht leisten können. Dazu umgehe ich das Hindernis, Empfehlungen raus dem Praxiszimmer, hinein in den eigenen Lebensmittelpunkt transportieren zu können. Es entsteht keine Hilflosigkeit, ein wichtiger Fakt, um Fortschritte erreichen zu können. Schau Dir weitere Beratungsgeheimnisse an.

Mehr Feedbacks von Anwendern, die den Erfolg meiner Therapie-Programme nachweisen, lest Ihr unter Beratungserfolge. Dort findet Ihr auch Antworten auf Fragen zu meinen 8-Wochen-Programmen, die durch Anwender beantwortet wurden, wie zum Beispiel durch ah_1506 (Insta-Name), die das Programm in Eigenregie bearbeitete: (Klick und das Foto wird lesbar)

Mehrwert durch erlerntes Fachwissen in Verbindung mit Selbsterfahrung

Gehäuftes Fachwissen ist Grundlage meines Therapie-Programms. Der Mehrwert, der so bedeutende Erfolge bei Anwendern erzielt, beruht aber auf meiner Selbsterfahrung. Denn ich war einst selbst Betroffene psychischer Erkrankungen und auch ich fand damals keine Besserung in ambulanten Therapien oder Klinikaufenthalten. Ein Hintergrund, der es überhaupt erst möglich machte, ein realistisches Programm entwickeln zu können. Denn mein eigener Heilungsweg gibt mir Fähigkeit, gute von schlechten Ratschlägen unterscheiden zu können und gängige Lösungen auf Anwendbarkeit zu prüfen. Weitere Infos über mich.

Therapie-Programm in Eigenbearbeitung I Selbsthilfe in Eigenregie

Mein Programm kann in Eigenbearbeitung, als Selbsthilfe in Eigenregie, bearbeitet werden und zielführend sein, weil es so konzipiert ist, dass es Anwender bei individuellen Lebenssituationen nebst Gedanken, Gefühlen und Verhaltensweisen abholt. Sie erhalten also Soforthilfen und langfristige Lösungen, die exakt zu ihrem Beschwerdebild passen und dazu können diese Lösungen leicht und ohne Überforderung im eigenen Alltag umgesetzt werden. Weitere Infos zum Programm und zur Eigenbearbeitung.
Natürlich ist die Bearbeitung des Programms auch mit meiner wöchentlichen Beratung möglich.

Therapie-Programme auf einen Blick

• leicht im Alltag umzusetzen
• Soforthilfen + langfristige Lösungen
• auf jede Art von Zwang anzuwenden
• Individualität statt Verallgemeinerung
• völlig anders als alles, was Du bereits kennst
• direkt in vollem Umfang nach Kauf verfügbar
• Know How durch Fachwissen und Selbsterfahrung
• keine Konfrontationstherapie + keine Überforderung
• aktives, digitales Arbeitsbuch statt allgemeiner Ratgeber
• 220 DIN A 4 Seiten, auf allen Geräten oder zum Ausdruck verfügbar
• gibt Unterstützung an der Stelle, an der der Anwender tatsächlich Hilfe benötigt
• kann unterstützend wirken, sollten andere Therapie-Alternativen zeitgleich stattfinden
• freie Zeiteinteilung: Struktur des Programms auf 8 Wochen ausgelegt, aber kein Muss
• kann auch nach bereits erfolglosen Therapien oder Klinikaufenthalten angewendet werden

 

Hilfe I Therapie I Online I 8-Wochen-Programm I Zwänge – Gedanken und Handlungen I Zwangsstörung I Zwangserkrankung I Zwangsgedanken I Zwangshandlungen I Zwangsimpulse I Verhaltenszwänge I Putzzwang I Waschzwang I Hygienezwang I Ordnungszwang I Sammelzwang I Kontrollzwang I Grübelzwang I Zählzwang I Wiederholzwang (u.a.) mit Symptomen wie Druck I Nervosität I Anspannung I laute Gedanken I Angst I Stimmungsschwankungen I Zerrissenheit I keine Spontanität I keine Zeit für eigene Bedürfnisse I Schlafstörungen I Erwartungsangst I Vermeidungsverhalten I Herzrasen I Unruhe (u.a.) I Hilfe bei Zwangsstörungen und Zwangserkrankungen I Onlinetherapie

Jetzt für

249,00 

bestellen

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

 
EB.-Therapie-Zwangsstörungen-Zwänge