individuelle
GESPRÄCHSPSYCHOLOGISCHE BERATUNG

schnell - kompetent - auf Wunsch anonym

Seelenfrieden24 Hilfe bei Störungen, Ängsten, Panikattacken und Zwängen

Die passende Arbeitsstelle trägt zur mentalen Gesundheit bei

8. Jun 2021 | Lifehacks

Im Leben läuft nichts verkehrt, weil die psychische Erkrankung da ist, sondern ist die psychische Erkrankung da, weil im Leben etwas verkehrt läuft. (M)eine Weisheit, die so viel Wahrheit hat. Eine psychische Erkrankung sucht sich ihre Zielperson nicht willkürlich aus. Für Angststörungen, Panikattacken, Zwangsstörungen und oder Burnout gibt es immer einen Grund, einen psychischen Konflikt, mit dem die Seele des Betroffenen nicht mehr umgehen kann. Es kann sich um ein Trauma handeln, es kann aber auch einfach die aktuelle Lebenssituation betreffen.

Psychische Erkrankungen haben nicht nur Trauma als Ursache

Liegt tief unter einer psychischen Erkrankung auch oft ein Trauma, so bricht eine Angststörung mit Panikattacken, eine Zwangsstörung, eine Depression oder auch ein Burnout nicht einfach so aus. Oft ist es die Verbindung von Trauma und der gegenwärtigen Lebensgestaltung, die den Ausbruch einer psychische Erkrankung begünstigt. Deshalb befassen sich meine 8-Wochen-Programme im Rahmen der Soforthilfe nicht nur damit, den Teufelskreis der psychischen Erkrankung verlassen zu können, sondern fokussieren langfristige Lösungen vielmehr auch eine grundsätzliche Verbesserung der Lebenssituation. Denn eine gesunde Psyche benötigt Harmonie in allen Bereichen, also auch im privaten, sozialen und im beruflichen Alltag.

Lebensstruktur auf dem Weg zur psychischen Gesundheit verändern

Gerade Menschen mit psychischer Schieflage sollten ihr Leben weder im Sinne anderer Personen gestalten, etwa um fehlende Anerkennung  zu kompensieren oder um Konflikten aus dem Weg zu gehen, noch sollten sie einem Job nachgehen, der am Ende des Tages unzufrieden macht und daher jegliche Energie raubt. Am Anfang einer Beratung sagen viele Betroffene, dass ihnen die Kraft fehlt, etwas an diesen Umständen zu ändern. Doch dass ist der völlig falsche Ansatz. Denn erst ein intaktes familiäres, gesellschaftliches und berufliches Leben gibt die Energie, um langfristig das Ziel von Stabilität und Lebensfreude zu erreichen.

Die passende Arbeitsstelle trägt zur mentalen Gesundheit bei

Neben der Beratung, die die psychische Erkrankung als solche beleuchtet, ist die individuell passende Arbeitsstelle der ausschlaggebende Faktor, denn die meiste Zeit des Alltags wird auf der Arbeit verbracht. Hat eine Person die für sich passende Arbeitsstelle gefunden, die aus inhaltlicher und sozialer Sicht alle Bedürfnisse erfüllt, so wirkt sie einem Burnout, welches schnell auch aus einer Angst- oder Zwangsstörung entstehen kann und nicht immer nur allein auftritt, entgegen und die gesamte Lebensqualität wird verbessert. Eben weil die Arbeitszeit nicht sämtliche Kräfte raubt und so auch der private Alltag nach Feierabend noch lebenswert ist. Diejenigen, die also unzufrieden und ausgebrannt von der Arbeit heim fahren, sollten über einen Jobwechsel oder Jobtausch nachdenken, denn hier liegt die beste Lösung, um den Weg zur psychischen Gesundheit nicht nur gehen, sondern auch halten zu können.

Meine Kurse

Die Kurse beinhalten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um mit wirksamen Skills ein festgesetztes Ziel erreichen zu können. Im Rahmen von psychischen Erkrankungen werden sie zur Prävention, aber auch zur Behandlung angewendet. Etwa, um die psychische Stabilität festigen, die innere Balance herstellen oder die Lebensfreude integrieren und so die Lebenssituation verbessern zu können.

FINAL Produktbild QUADRAT

Kurs "zuckerfrei"

24,50 €

FINAL Produktbild QUADRAT

coming

soon

FINAL Produktbild QUADRAT

coming

soon

FINAL Produktbild QUADRAT

coming

soon