individuelle
GESPRÄCHSPSYCHOLOGISCHE BERATUNG

schnell - kompetent - auf Wunsch anonym

Seelenfrieden24 Hilfe bei Störungen, Ängsten, Panikattacken und Zwängen

Autophobie – Angst vorm Alleinsein

30. Jan 2020 | Angst & Panik

Die Autophobie ist die Angst vor dem Alleinsein. Betroffene haben Angst, sobald sie alleine sind. Sind Personen, die unter Autophobie, der Angst vorm Alleinsein, leiden, allein, setzten Angst- und Paniksymptome wie Schwindel, Herzrasen, Luftnot, Benommenheit, Schweißausbrüche, Wahrnehmungsstörungen, Taubheitsgefühle (u.a.) ein, die in einer Panikattacke mit Todesangst enden können. Die Angststörung Autophobie, die Angst vor dem Alleinsein, ist von keiner bestimmten Situation abhängig. Sie kann zu Hause, im Wald, auf der Landstraße oder überall da einsetzen, wo sich keine anderen Menschen befinden. Es gibt auch Betroffene, die nicht nur Angst haben, völlig allein zu sein, sondern haben sie auch dann Angst, wenn sich keine bekannten Gesichter in der Nähe aufhalten oder dann, wenn sich die nächste medizinische Hilfe sehr weit entfernt befindet.

Autophobie – Angst vorm Alleinsein

Die Autophobie, die Angst vor dem alleine sein, entwickelt sich nicht selten aus Verlustängsten. Betroffene fürchten sich davor, komplett auf sich alleine gestellt zu sein. Die Angst vorm Alleinsein gehört zu dem Krankheitsbild der Angststörung. Betroffene verspüren, wenn sie tatsächlich alleine sind, u.a. oben genannte Symptome. Da diese Symptome so furchterregend sind, entwickeln Betroffene eine Angst vor der Angst (Erwartungsangst) und schon der Gedanke an das Alleinsein reicht oft aus, um Symptome wahrzunehmen. Autophobiker können ihren Alltag nur sehr schwer oder sehr eingeschränkt meistern, da sie das Alleinsein meiden. So stehen sie unter dem Zwang, ihren Alltag genau zu strukturieren, indem sie organisieren, immer Menschen um sich zu haben. Sie stehen unter besonderem Druck, da sie für ihren Plan auch immer noch einen Plan B benötigen. Bei anderen Personen stößt dieses angstbedingte Verhalten auf wenig Verständnis und so schämen sich die Betroffenen sehr, die nicht selten Lügen benutzen, um in ihrem Teufelskreis der Angst weiter zu kommen. Panikattacken treten nicht zuletzt deshalb auf, weil Menschen mit der Angst vor dem Alleinsein fürchten, keine Hilfe rufen zu können, wenn sie allein sind.

Autophobie – Angst alleine zu sein besiegen

Personen, die Angst haben, alleine zu sein, haben eine sehr eingeschränkte Lebensqualität, weil sie sich stark von anderen Personen abhängig machen. Auch fällt ihnen das Familienleben sehr schwer, weil sie große Angst haben, dass ihrem Partner oder den Kindern etwas zustoßen könnte und sie in der Folge dann alleine sind. Egal, ob Betroffene nur an das Alleinsein denken oder ob sie wirklich alleine sind: Sie befinden sich in ständiger Alarmbereitschaft, weil jederzeit der Zustand des Alleinseins eintreffen könnte – und wenn nur der Lebenspartner entscheidet, kurz einen Freund zu treffen. Körper und Psyche des Betroffenen stehen also unentwegt unter Stress. Stress veranlasst den Organismus dazu, Stoffe und Hormone freizusetzen, die die Angst- und Paniksymptome erst hervorrufen können. Es ist also wichtig, das Stresslevel von Körper und Psyche auf normalem Niveau zu halten, um die Angststörung, die Angst vor dem Alleinsein, lindern und besiegen zu können. Mein eigener Heilungsweg befähigt mich, gute von schlechten Ratschlägen zu unterscheiden. So entwickelte ich mit Fachwissen und Selbsterfahrung ein realistisches Beratungskonzept, dass nicht nur mich, sondern bereits auch andere Betroffene zum Erfolg führen konnte. Das 8-Wochen-Programm ‚Ängste und Panikattacken – endlich wieder beschwerdefrei leben – enthält eine Schritt für Schritt Anleitung und umfassenden Skills, um den Teufelskreis ohne Druck und Überforderung verlassen und die Lebenssituation verbessern zu können.

Warum Du es mit meinen Angeboten zu Beschwerdefreiheit, Stabilität, Lebensfreude und Glück schaffen kannst, obwohl Du schon so vieles erfolglos ausprobiert und die Hoffnung bereits aufgegeben hast? → Weil Du noch nie jemanden um Hilfe gebeten hast, der selbst Betroffener psychischer Erkrankungen war. Der deshalb gute von schlechten Ratschlägen unterscheiden kann. 

Meine 8-Wochen-Programme

Die Therapie-Programme sind eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um mit wirksamen Skills, die leicht im Alltag umgesetzt werden können, den Teufelskreis psychischer Erkrankungen verlassen, Beschwerdefreiheit erreichen und die Lebenssituation verbessern zu können.

Die 8-Wochen-Programme sind Grundlage meiner Beratung und sie können wahlweise in Eigenbearbeitung (Selbsthilfe in Eigenregie), inkl. Onlineberatung (Mail oder Tel) oder inkl. Offlineberatung (persönliche Treffen) gebucht werden.

FINAL Produktbild QUADRAT

Alter Preis 160,00
Angbebot 140,00 €

FINAL Produktbild QUADRAT

800,00 €

FINAL Produktbild QUADRAT

1120,00 €

FINAL Produktbild QUADRAT

1600,00 €